Bürgerinitiative für Transparenz in Henstedt-Ulzburg
Bürgerinitiative für Transparenz in Henstedt-Ulzburg

Wiki & "Lexikon"

Was bedeuten eigentliche die Abkürzungen auf den (Bebauungs-)Plänen? Was ist ein Flächennutzungsplan? Wie ist der Ablauf einer Bauabsicht? Usw....

Wir wollen versuchen in einfachen Worten diese Mysterien zu erläutern und somit allgemeinverständlich(er) zu machen!

Begriff

Erklärung

Baufenster

Bereich auf einem Grundstück, in welchem gebaut werden darf! (nicht MUSS!)

Bebauungsplan

Wird von der Gemeindeverwaltung aufgestellt und beschreibt alle Vorgaben für ein Bauvorhaben in einem bestimmten Gebiet. Bebauungsplan kann durch Änderungen (mehrfach) modifiziert werden.

B-Plan muss aus Flächennutzungsplan entwickelt werden.

B-Plan

Bebauungsplan

Flächennutzungsplan

Bauleitplan für das gesamte Gemeindegebiet

GFZ

Geschossflächenzahl (s.a. „II“)

GH

Bezeichnung im B-Plan für „Gebäudehöhe“

GRZ

Grundflächenzahl; Maß für Bebaubarkeit der Baufenster (z.B. 0,3 = 30% der Fläche, die bebaut werden darf)

II

Zahl der Vollgeschosse (ACHTUNG: hier können noch 1 bis 2 Staffelgeschosse drauf gesetzt werden, wenn keine GH angegeben ist!!!)

 II   (mit Kreisumrandung)

Zahl der Vollgeschosse (zwingende Vorgabe)

Staffelgeschoss

Entspricht einem Geschoss, welches „nur“ 75% des darunterliegenden bedeckt

Veränderungssperre

Nach Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplans, kann Gemeinde bis zu dessen Inkrafttreten eine Veränderungssperre für das betreffende Gebiet erlassen.

  • Bedeutet faktisch: Für einen gewissen Zeitraum darf im betreffenden Gebiet in der Regel nicht gebaut werden. (inkl keine Neubauten, keine Abrissarbeiten oder größere bauliche Umbaumaßnahmen mehr)
  • Gesetzliche Grundlage sind § 14 bis 18 des Baugesetzbuchs.
  • Gültigkeit: zunächst zwei Jahre (plus 1 Jahr möglich)

WA

Bezeichnung im B-Plan für „Allgemeines Wohngebiet“

Wikipedia-Link:  http://de.wikipedia.org/wiki/Bebauungsplan

http://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C3%9F_der_baulichen_Nutzung

Wikipedia Links: mehr, mehr

                       

Die Bürgerinitiative ist aus- schließlich darauf ausgerichtet, aktuelle oder kommende Bau- vorhaben in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg und die Dorf- planung kritisch zu hinterfragen und einer (fortschreitenden) massiven Innenverdichtung & Vernichtung von Grünräumen entgegenzuwirken.

Spendenkonto

Aktuelles

SZ: 23. Mai 2017
SZ: 19. Mai 2017
NZ: 19. Mai 2017
NZ: 17. Mai 2017

Quick-Links

Wahlergebnis Pinnauwiesen

Besuchen sie uns auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
HU-transparent(c)